Programm

Eine Empfehlung von uns: Freitag, 23. Februar 2018 – 19.30 h „Umleitungen“

Literarische und musikalische Hauptstraßen und Nebenwege von Franz-Josef Degenhardt bis Kurt Tucholsky. Gesang Bernd Herrmann und Rezitation Ulrike Schlottbohm Evangelische Kirche, Hoveloh 1 in Ascheberg Eintritt frei

Dienstag, 06. März 2018 – 19.00 h Brigitte Scharinger-Brill, Märchenerzählerin – „Vom Säen, Wachsen und Ernten“

Wörter haben durchaus eine leibliche Wirkung. Nicht umsonst gibt es die Redewendung, dass etwas Balsam für die Seele ist. Und genau diese Wirkung soll sie bei ihren Zuhörern entfachen. In Zusammenarbeit mit Elisabeth Hönig von der KAB Im Spieker des Heimatvereins Ascheberg Kostenbeitrag: 5,-€

Mittwoch, 14. März 2018 – 20.00h, Einlass 19.00 h Heike Feist und Michael Ihnow „Die schon wieder! Hildegard von Bingen – dinkelfrei“

Fernab von Heilkräutern und Dinkelbrot. Als kleines Kind in einer Kloster-Klause eingemauert, wird sie Gründerin zweier eigener Frauenkloster, Autorin visionärer Werke und Widerpart der Mächtigsten ihrer Zeit. Ein Abend so rasant, humorvoll und intelligent wie Hildegard selbst. In Kooperation mit der kfd und der Familienbildungsstätte Lüdinghausen Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg Eintritt: 15,-€

Sonntag, 08. April 2018 – 14.30 h Frühlingsfest in Herbern mit Detlev Jöcker LIVE! Sänger, Komponist und. Autor von Kinderliedern. Nach über 13 Millionen verkauften Tonträgern ist Detlev Jöcker aus kaum einem Haushalt wegzudenken. Amtsplatz, Talstraße 8 in Herbern Eintritt frei

Mittwoch, 11. April 2018 • 20.00 h Storno: ”Die Abrechnung 2017”  AUSVERKAUFT!

Mittwoch, 25. April 2018, 20.00 h, Einlass 19.00 h Frank Goosen „Was ist da los“

Lese-Show Existenzielle Fragen wie: Darf man in einem veganen Hotel nach Schnitzel googeln? Wieso haben andere Fußballklubs als der VfL Bochum Fans? In welcher Welt lebt Frank Goosen und aus welcher Welt holt der Mann seinen unendlich trockenen Humor, mit dem er Pleiten, Pech und (VfL-)Pannen kommentiert? Ein Mann, ein Tisch, ein Buch. Nichts Spektakuläres, aber brandender Applaus. Frank Goosen ist Kult. Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg Eintritt: 15,-€

Mittwoch, 06. Juni 2018 – 16.00 h Hille Pupille „Ich war‘s nicht“

Eine Theaterinszenierung speziell für Kindergartenkinder Das kennen doch alle: Etwas ist weg oder kaputt und alle wissen gleich, wer es war. Und dabei war es dieses Mal wirklich nicht das kleine Rabenmädchen. Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg VvK: 5,-€ TK: 6,-€ Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 4,-€

Sommerferienwoche 2018 Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 17.-19. Juli 2018

Theater und Akrobatik: DI und MI, 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr (inkl. Pause), DO, 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Um 16.30 Uhr findet dann eine Aufführung der erlernten akrobatischen Übungen für die Eltern, Freunde und Verwandte statt. Bitte geben Sie Ihren Kindern bequeme Kleidung und einen Pausensnack mit. Für Kinder von 7 – 12 Jahren, unter der Leitung von Annette Lenters, Bürgerforum, Dieningstr. 7 in Ascheberg Teilnahmegebühr: 25 €, Ermäßigung für weitere Kinder einer Familie auf 20 €. Verbindliche Anmeldung bei Petra Drees, Tel. 02593-98525 oder kukaduh@web.de

Freitag, 10. Aug 2018, 18.00 – 20.00 h „Eine Italienische Nacht“

Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen 2018 mit Steffi Lüssing, Vizeweltmeisterin im Body Painting Schminken für Klein und Groß Standort: Sandstraße in Ascheberg

Freitag, 21. September 2018 – 20.00 h, Einlass 19.00 h Susanne Fröhlich „Verzogen“ (ein Andrea Schnidt Roman)

Andrea zieht mit ihrem Paul aufs Land. Und zwar wirklich aufs Land – dahin, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Allerdings – so die Vereinbarung – nur zur Probe für ein Jahr. Wie das wohl wird? Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit der erfolgreichen Moderatorin, Journalistin und Bestsellerautorin. Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg Vvk: 20,-€, Ak: 21,-€, Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 19,-€ Freitag, 09.

November 2018 – 20.00 h, Einlass 19.00 h Tina Teubner und Ben Süvertrup, „Wenn du mich verlässt, komm ich mit – weniger Demokratie wagen“

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen. Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten und das Publikum darf dabei zugucken. Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg VvK: 20,-€ AK: 21,-€ Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 19,-€

Freitag, 07. Dezember 2018 – 16.00 h Don Kid‘ Schote „William Goldtaler der Zweite“

William Goldtaler kommt im stetigen Dialog mit sich selbst und dem Publikum zu neuen Einsichten und überraschenden Wendungen. Eine stimmungsvolle und rührselige Geschichte, angereichert mit viel Musik und phantasievollen Figuren. Die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens für Kinder ab 4 Jahren. Bürgerforum, Dieningstr. 7 in Ascheberg Vvk: 5,-€, Tageskasse: 6,- €, Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 4,- €