Freitag, 10. August –

Italienische Nacht

Morgen zur italienischen Nacht in Ascheberg bringen wir druckfrische Eintrittskarten für die Autorenlesung mit Dr. Umeswaran Arunagirinathan am 28. Oktober 2018 um 17 Uhr im Ascheberger Bürgerforum mit. Er wird aus seinem Buch „Der fremde Deutsche“ lesen.
 
Der fremde Deutsche“ ist die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Kriegsflüchtlings, der als unbegleiteter zwölfjähriger Junge nach Deutschland kam. Die Odyssee seiner achtmonatigen Flucht beschrieb Umeswaran Arunagirinathan in seinem 2006 erschienenen Buch „Allein auf der Flucht“. Jetzt berichtet er über sein Leben in der neuen Heimat.

Dr. Umeswaran Arunagirinathan Foto: privat


Anschaulich schildert er seinen Weg vom geduldeten Kinderflüchtling zum Arzt und deutschen Staatsbürger. Dabei lotet er auch die Möglichkeiten, Erwartungen und Probleme einer Integration aus und setzt sich kritisch mit den Lebensformen und der Kultur seines Herkunftslandes auseinander. Der Autor will mit seinem Buch bei Deutschen um mehr Verständnis für Flüchtlinge werben und zugleich Flüchtlinge ermutigen, sich in die deutsche Gesellschaft einzufügen.
 
Die Eintrittskarten für die Lesung kosten 10 € und sind morgen an unserem Stand bei Bücher Schwalbe erhältlich.

 

Freitag, 10. August –

Italienische Nacht

 

Am Freitag ist wieder italienische Nacht in Ascheberg und wir sind dabei. Zu finden sind wir bei Bücher Schwalbe neben Getränken gibt es Karten für alle Veranstaltungen 2018 zu kaufen.

Aber nicht nur  Karten für Susanne Fröhlich, Tina Teubner und Don Kid´Schote haben wir dabei sondern auch Steffi Lüssing, Vizeweltmeisterin im Body Painting, ist bei uns. Bei ihr können sich Klein und Groß schminken lassen. Wir freuen uns auf viele Besuche bei uns am Stand.

 

Freitag, 21. September – Lesung mit Susanne Fröhlich

 

Am Freitag, 21. September um 20 Uhr laden wir in das Ascheberger Bürgerforum (Dieningstr.7, Ascheberg) zur Autorenlesung mit Susanne Fröhlich und ihrem neusten Roman „Verzogen“.

Andrea erfüllt ihrem Liebsten, Paul, einen Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Dorthin, wo Fuchs und Huhn sich am Waldrand gute Nacht sagen und das Nichts gleich hinterm Dorfausgang lauert. Allerdings nur zu Probe – Andrea gibt sich und dem Land ein Jahr. Wie das wohl wird? Während Paul voller Elan die Praxisvertretung für den ansässigen Arzt übernimmt, stellt Andrea fest, dass die Provinz so ganz anders ist als gedacht. Von wegen endlose Tage in absoluter Abgeschiedenheit und Ruhe! Als Frau Doktor ist Andrea gleich im ganzen Dorf bekannt. Und spätestens als ihr Ex-Schwiegervater Rudi zu ihnen zieht, wird klar, dass das Land eine große Bühne ist, auf der nichts privat bleibt und auf der die herrlichsten Komödien aufgeführt werden.

Susanne Fröhlich ist erfolgreiche Moderatorin, Journalistin und Autorin. Sie lebt in der Nähe von Frankfurt am Main. Sowohl ihre Sachbücher als auch ihre Romane – »Frisch gemacht«, »Familienpackung«, »Treuepunkte«, »Lieblingsstücke«, »Lackschaden«, »Aufgebügelt«, »Wundertüte« und zuletzt »Feuerprobe« – wurden alle zu  riesigen Erfolgen.

Die Eintrittskarten für die Lesung kosten im Vorverkauf 20 € (Abendkasse 21 € / Mitglieder und Familienkarteninhaber 19 €) und sind in Ascheberg bei Bücher Schwalbe und Ascheberg Marketing e.V., in Herbern bei Schreibwaren Angelkort und in Davensberg bei Lebensmittel Elbers erhältlich.

Foto: Gaby Gerster

 

Unsere nächsten Programmpunkte, die Eintrittskarten dafür  sind in Ascheberg bei Bücher Schwalbe und Tourist-Information Ascheberg, in Herbern bei Schreibwaren Angelkort und in Davensberg bei Lebensmittel Elbers bereits erhältlich:

Freitag, 10. Aug 2018, 18.00 – 20.00 h „Eine Italienische Nacht“

Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen 2018 mit Steffi Lüssing, Vizeweltmeisterin im Body Painting Schminken für Klein und Groß.

Freitag, 21. September 2018 – 20.00 h, Einlass 19.00 h Susanne Fröhlich „Verzogen“ (ein Andrea Schnidt Roman)

Andrea zieht mit ihrem Paul aufs Land. Und zwar wirklich aufs Land – dahin, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Allerdings – so die Vereinbarung – nur zur Probe für ein Jahr. Wie das wohl wird? Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend mit der erfolgreichen Moderatorin, Journalistin und Bestsellerautorin. Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg Vvk: 20,-€, Ak: 21,-€, Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 19,-€ Freitag, 09.

November 2018 – 20.00 h, Einlass 19.00 h Tina Teubner und Ben Süvertrup, „Wenn du mich verlässt, komm ich mit – weniger Demokratie wagen“

Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen. Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten und das Publikum darf dabei zugucken. Bürgerforum, Dieningstraße 7 in Ascheberg VvK: 20,-€ AK: 21,-€ Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 19,-€

Freitag, 07. Dezember 2018 – 16.00 h Don Kid‘ Schote „William Goldtaler der Zweite“

William Goldtaler kommt im stetigen Dialog mit sich selbst und dem Publikum zu neuen Einsichten und überraschenden Wendungen. Eine stimmungsvolle und rührselige Geschichte, angereichert mit viel Musik und phantasievollen Figuren. Die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens für Kinder ab 4 Jahren. Bürgerforum, Dieningstr. 7 in Ascheberg Vvk: 5,-€, Tageskasse: 6,- €, Mitglieder/ Familienkarteninhaber: 4,- €