Freitag, 02. September um 16 Uhr im Bürgerforum Ascheberg

Theater für Kinder vom Ensemble Don Kidschote
Babilu und die Buchstabenbande – oder – Das ABC des Miteinanders

Hinter dem Buchstabengebirge, links vom Zeichenwald, direkt neben dem Wörtersee, lebt Babilu, der fleißige Wortefinder. Für die ganze Welt sucht und findet er neue Worte, damit alle Menschen miteinander reden können. Die richtigen Worte finden ist nicht immer so ganz einfach. Aber zum Glück gibt es ja seine Freunde, die Buchstaben.
Viele verschiedene Buchstaben. Jeder sieht anders aus. Und jeder ist auch anders. Da gibt es auch natürlich auch mal Streit. Das „A“ will nicht neben dem „B“ sitzen, das „F“ hält sich für was Besseres, das „K“ darf nirgendwo mitmachen, nur weil es krank ist. Dann geht alles schief und der gemeine Buchstabendieb Orakelvox entführt fast das gesamte Alphabet. Doch ohne alle Buchstaben kann Babilu keine richtigen Worte mehr bilden. Gemeinsam mit dem kranken „K“, dem kleinen „V“ und dem mutigen „X“ macht er sich auf die Reise das ABC wiederzufinden.

Eine märchenhafte, lebendige Geschichte über Ausgrenzung, Zusammenhalt, anders sein und ein friedliches Miteinander auf der ganzen Welt.

Für Kinder von 4 – 8 Jahren und die ganze Familie.
Eintrittskarte € 5,- / Mitglieder und Familienkarteninhaber € 4,-

_________________________________________________________________

Sonntag, 02. Oktober 2022 um 19:00 Uhr Aula in Herbern
Einlass ab 18 Uhr


René Steinberg
Freuwillige vor!

Unsere Zeit: unübersichtlich, ökonomisiert, aufgeheizt und – kurz gesagt – ,,alle bekloppt“. In den Innenstädten Leere, auf den Autobahnen Chaos, in den sozialen Netzen Wut und und in der Gesellschaft immer mehr Gegeneinander.
Was also tun? Schimpfen? Schaukeln gehen? Aluhut aufsetzen? René Steinberg meint: wir müssen mehr Humor wagen!
Gemäß Steinbergs Motto ,,Gemeinsinn, statt gemein sein“ erlebt das Publikum, was Humor ist und wie man sich mit diesem gegen all die Beklopptheiten unserer Zeit wappnet. Guter, handgemachter, feiner bis krachender Humor. Um unsere Zeit zu verstehen. Um sich zu wehren. Und was zu ändern. Der gelernte Literaturwissenschaftler Steinberg ist sich sicher: Humor ist ein Wutdrucksenker! Eine Waffe gegen die Widrigkeiten des heutigen(oder modernen) Lebens.
Und vor allem etwas, was Menschen zusammenbringt und verbindet. Machen sie deshalb mit bei einem Trainingscamp der nachhaltigen Art, in dem es unter anderem um Homer, Goethe, Whatsapp, Netflix, Heimat und pubertierende Monster geht – interaktiv, spontan, aberwitzig und lehrreich. Gemeinsam rufen wir ,,make Humor great again“ – reflektiert, fröhlich und vor allem mit Herz.

Eintrittskarte € 22,- / Abendkasse € 24,- / Mitglieder € 20,-